Ebay Partner Network- Ebays Geldsparmaschine und das große Mysterium?

Da ich derzeit immer noch im Krankenbett liege, bleibt nun auch mal etwas Zeit zum schreiben. Thema heute, das neue Ebay Partner Network.
Seit nun knapp 3 Jahren bewerbe ich auf mehreren Seiten erfolgreich Ebay. Bis Ende Oktober wurde das Ebay Partnerprogramm über affili.net abgewickelt. Nun hat man sich ähnlich wie der große Konkurrent Amazon für eine eigene inhouse Lösung entschieden. Das spart zum einen Netzwerkprovisionen (die bei ebay nicht unerheblich sein dürften) und erlaubt eine bessere Anbindung an das eigene System.
Wesentliche Messgröße zur Bewertung des monetären Erfolgs ist nun der sog. EPC (ein Preis pro Klick), der täglich neu auf Basis der Qualität des zugeführten Traffics berechnet wird. Dieser Ansatz wurde bereits seit längerem auch schon bei affili.net mit dem Werbemittel ebay relevance ad getestet. Anhand der Anzahl von vorgenommenen “Registrierungen”, “Geboten” und “Sofortkaufen”, die ins Verhältnis zu den Klicks gesetzt wurden, hat man einen Klickpreis bekommen. Dieser Ansatz ist nun erweitert wurden- vereinfacht gesagt um den geschäftlichen Erfolg, sprich Umsatz, den man ebay nun zuführt.

Soweit, so gut die Theorie und der Ansatz, der absolut gerechtfertigt und nachvollziehbar ist. Rund einen Monat habe ich nun das Ebay Partner Network laufen. Gern möchte ich mein erstes persönliches Resümee ziehen, das  aus Sicht der Publisher in meinen Augen ziemlich ernüchternd ausfällt.

Ebay Partner Network als Schröpfmaschine der Publisher und weiteres Kosteneinsparungsinstrument?

Was waren das noch für Zeiten, als man zunächst 15 Cent pro Klick beim “ebay Relevance ad” und zusätzlich 10 cent pro Gebot und 5 Euro pro Registrierung bekam. Dies wurde Ende letzten Jahres geändert, indem man “nur” noch eine reine Klickprovision erhielt. Diese Änderung wurde als große Verbesserung für die Publisher bekannt gegeben. Statt 15 Cent gab es nun nämlich bis zu 18 Cent. Im ersten Moment habe ich gleich gezweifelt, was sich Ende des Monats bewahrheitete. Ich musste  feststellen, dass man letztendlich weniger hatte, selbst mit höchstem Qualitätsfaktor, nämlich den besagten 18 Cent, die ich für den kompletten Zeitraum für gleich 3 Projekte hatte. Diese Seiten führten vom Thema her auch ebay hochqualifizierten Traffic durch vorallem ältere, kaufkräftige Gruppen zu. Andere Seiten,dümpelten bei 6-8 Cent, immer noch ok. Man möchte sich auch nicht beschweren, wo gibt es schließlich heute noch Klickvergütung und dann in dieser Höhe  außer bei AutoScout24;) Letztendlich waren die 18 Cent vergleichbar zum Amazon Partnerprogramm (Die Sales auf den Klick gerechnet) in jedem Falle auch vertretbar.

Nun aber der Schock: Nach rund einem Monat Testphase meiner 3 oben erwähnte Projekte, die über den gesamten Zeitraum die Klicks mit besagten 18 Cent dotiert bekamen, sind allesamt abgerutscht auf einen durschnittlichen EPC von nun mehr 6 Cent! Das ist gerade noch 1/3 des vorherigen CPC bei affili.net! Das ganze wird ein wenig dadurch relativiert, dass nun knapp 1/3 mehr Klicks im Ebay Partner Network auftauchen. Ich nehme an, dass eine andere Messmetrik für diesen Unterschied verantwortlich ist. Im Abakus Foren ist dies bei mehreren Publishern auch der Fall. Doch allein anhand dieser drastischen Klickpreis- Herunterstufung ist klar erkennbar, wo der Weg hinführt…Der sich diesen Monat drastisch vorsetzt. Im Moment ist der Klickpreis bei- ich formuliere es mal sachlich- nicht diskussionswürdigen- durchschn. 3 Cent pro Klick!
Dieser EPC ergibt sich bei einem der 3 Test-Projekte übrigens aus 529 Klicks, die 112 Gebote/Sofortkaufen Artikel hervorbrachten und 22 Höchstgebote..

Zwischenfazit Stand heute: Meiner Meinung ist es  nicht gelungen, durch den neuen Ansatz die Publisher weiterhin fair zu entlohnen. Ebay läuft hier ganz große Gefahr, einen Großteil seiner Publisher zu verlieren. Für die lohnt es sich nun mehr, wie in meinem Falle, z.B. amazon Produkte einzubinden. Zudem ist es noch nicht gelungen, Transparenz in das System zu bringen. Werte wie GMB, Acru, CRU erschließen sich mir nicht aus der Hilfe. Gern lass ich mir von euch helfen;)
Zudem scheint das System nicht nachvollziehbar zu arbeiten. Meine ehemals besten Seiten (18 Cent pro Klick) haben nun sogar einen niedrigeren CPC als die schlechteren. Und die größte Ungereimtheit, die sich mir ergibt: Ich habe Werbemittel aus einer Kampagne auf einer Website laufen, die ich vergessen hatte vorher anzumelden. Die Klicks wurden dennoch gezählt (kein Referrer Check?). Zur entgültig vollen Verwirrung hat diese Seite nun den höchsten EPC von allen?  Auf eine Antwort auf meine Fragen bekam ich von ebay nur eine, so schien es, automatisiert lautende Mail, die sich aus Textbausteinen der ebay Hilfe zusammensetzte.

Quo Vadis ebay Partnerprogramm?

Ich freue mich auf eure Erfahrungswerte!

Moritz


24 Kommentare zu “Ebay Partner Network- Ebays Geldsparmaschine und das große Mysterium?”
  1. [...] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von SEMplicity, Websuche erwähnt. Websuche sagte: [blog] Ebay Partner Network- Ebays Geldsparmaschine und das große … http://bit.ly/41dWhJ [...]

  2. [...] ganzen Artikel gibt es bei kappaz.de zu lesen: “Ebay Partner Network- Ebays Geldsparmaschine und das große Mysterium?“ [...]

  3. Ich bin erst vor knapp 2 Wochen von Affilinet zum eBay Partner Netzwerk migriert … zum Glück! Ich habe ein Projekt das auch immer bei 18 Cent pro Klick lag. Beim eBay Programm lag der EPC nun anfänglich bei 5 Cent (!), mittlerweile ist er sogar auf 0 (!!) gefallen. Unglaublich!

    Wie kann es sein, dass das Verhältnis Klicks/Gebote/Sofortkäufe auf einmal nicht mehr stimmen soll?

    Ich werde dieses Treiben nun noch etwas beobachten und meine Konsequenzen ziehen, falls sich da nichts bessern sollte.

  4. [...] Edit: Hier geht es zum Original-Beitrag von Moritz Breiding “Ebay Partner Network- Ebays Geldsparmaschine und das große Mysterium?“ [...]

  5. Ich wurde vom eBay Partnerprogramm abgelehnt, und das nachdem ich ihnen jahrelang Traffic zugespült habe. Ich hatte auch 18 Cent pro Klick.
    Aber wenn der Klickpreis so gesunken ist, dann hab ich ja nicht viel verpasst und bin vielleicht besser dran andere Werbemittel einzubinden.

    Weshalb ich abgelehnt wurde, weiß ich jedenfalls nicht, da ich auch eine automatisierte Mail bekommen habe, in der alle möglichen Gründe aufgelistet sind.
    So kann man sich seine Partner wirklich vergraulen…

  6. ebay macht derzeit große und viele Fehler.
    Viele Publisher, die sie mit dem alten Partnerprogramm und Vergütungsmodell gewinnen konnten, gehen nun verloren.
    Da ist selbst Adsense lukrativer!

  7. Was mich am meisten nervt: Man kann sich nur noch per eMail an den Support wenden. Und da geht das dann je nach Anfrage über mehrere Instanzen und eine Antwort dauert da schon mal länger.
    Oder habe ich die Telefonnummer irgendwo übersehen?

  8. Nach anfänglichen 12 Cent pro Click ist es seit genau Anfang diesen Monats auf 0 Cent abgerutscht, und ich spreche ohne zu übertreiben von einer überaus hochwertigen Seite. Konsequenz: die Ebay Sachen wurden heute morgen entfernt …

  9. Na ja, nachdem Affilinet immer noch viele Klicks an Ebay weiterleitet, die Ebay nichts mehr kosten (zumindest erhalten die Affilinet Publisher keine Vergütung mehr), muß man sich schon Fragen warum andere eine erhalten sollten. ;-)

  10. Entweder hat ebay am System nochmal gearbeitet oder es scheint sich inzwischen so langsam einzuspielen. Es werden nun in den o.g. Testprojekten teilweise Klickpreise um die 10-20 Cent über einen Zeitraum von mehreren Tagen erzielt. Gut möglich, dass zunächst eine Historie von mehreren Wochen aufgebaut werden muss. Eine Langzeitbetrachtung des ebay partner network ist in jedem Falle sinnvoll. Auch erschließt sich mir weiterhin nicht, welche Käufe für die Bildung des Klickpreises verantwortlich sind.
    Garantiert ist in jedem Falle eine tägliche Spannung und Überraschung, wenn die neuen Werte eingespielt werden;)

  11. Ich habe die ersten vier Wochen gar keine Vergütung bekommen (auch nicht nachträglich). Dann lag der EPC bei 12 Cent, auf einmal jetzt wieder bei 0 seit zwei Wochen. Mal eben 100 Klicks, die einfach nicht vergütet werden. Mit Adsense verdient sich es genauso viel, mit Amazon mehr. Mit eBay: 3 Monate Schaltung, 6 Wochen unbezahlt! Das wars. Ende des Monats kommen die Anzeigen runter.Verkäufe gibt es nämlich genug, da bin ich sicher.

  12. Also je länger ich das Ebay PN verfolge desto klarer wird das Modell.

    Man braucht sich ja nur die Hauptstatistik seit Jahresbeginn verfolgen.
    Aufgeführt werden da ja nach Tag sortiert die Klicks, Einnahmen aus Höchstgeboten (für Ebay), Klickpreis und die eigenen Einnahmen.

    Über die Zeit gesehen gibt Ebay ziemlich genau die Hälfte der Einnahmen aus Höchstgeboten an den Partner weiter.
    Die Anzahl der Gebote spielt keine Rolle. Nur Gebote die letztlich zum Umsatz führen sind relevant (diese führen ja eben zu den Einnahmen aus Höchstgeboten). Ich denke mal das ein Sofortkauf auch als Höchstgebot zählt und das in der Statistik nur falsch aufgeführt wird. Ein Sofortkauf wird wohl sowohl bei Gebot/Sofortgebote auftauschen als auch in der Spalte Höchstgebote.
    Die Einnahmekategorie heisst ja auch Gewinn aus Höchstgebote und nicht Gewinn aus Höchstgebote und Sofortkäufe.

    Ich habe seit dem 1.1.10 334 Klicks 18 Gebote und 9 Höchstgebote. Diese Gebote haben zu Einnahmen von 26,50 Euro geführt. Ich habe davon momentan 12,81 als Partnerprovision erhalten.

    Sollten nun in den nächsten Tagen keine weiteren Einnahmen aus Höchstgeboten(Sofortkäufe) bei mir erfolgen, werden vermutlich nur noch wenige Klicks vergütet. Momentan ist mein CPC 14Cents.
    Dieser wird aber sicherlich kurzfristig auf null fallen, wenn beispielsweise heute 100 Klicks kommen ohne dass diese Umsatz mitbringen. Ebay hätte somit ja an mich seit Beginn mehr an Klickprovision als die kommunizierten 50% der Einnahmebeteiligung.

    Letztlich ist nach meiner Erfahrung das Ebay PN kein Programm auf echter CPC Basis sondern auf Salebasis.
    Die Saleprovision beträgt 50% der Einnahmen die Ebay erhält. Diese Provision wird dann allerdings auf die nachfolgenden Klicks wieder umgerechnet.

  13. Jörg, du liegst da in der Tat gar nicht so verkehrt mit deiner Vermutung bzgl. der Einnahmen.
    Auf das Jahr gesehen liegen meine Einnahmen (Datenbasis rund 7000 Klicks in 2010) bei etwa 60% der Ebay Einnahmen.

  14. Mich würde noch interessieren, wieviel die Höhe des verkauften Artikels da eine Rolle spielt.
    Wenn ich nun zum Kauf einer “10 Euro” Maus beitrage, oder einen Schlafzimmerschrank verkaufe. Wird das gleich sein?

    Der CPC von über 14 cent ist ja nicht soo schlecht, aber ich bewerbe z.B: Möbel, die kauft ja nicht jeder Sofort. Da habe ich Conversionrates, die deutlich niedriger sind, als bei anderen Waren, dafür mehr bringen. Wenn eBay sowas nicht berücksichtigt, ist das ja blödsinn.

    Kann mir einer sagen, wieviel ungefähr in Prozent, die Einnahmen zum Warenwert stehen? Bekommt man da so 1% oder 5% oder 10% oder wieviel?

    mfg
    Sergiu

  15. Ebay erzielt ja seine Einnahmen aus den Verkaufsprovisionen. Diese sind ja gestaffelt.
    Mit dem aktuellen Kostenmodell von Ebay kenne ich mich nicht so aus.

    Aber eins ist klar.
    Ein vermittelter Auktionszuschlag/Sofortkauf bei Ebay zu einem hohen Betrag bringt für Ebay höhere Einnahmen, als bei einem niedrigen Kaufbetrag.
    Und somit verdient auch der Affiliate bei teuren Produkten mehr als bei billigen.

    Vor ein paar Tagen habe ich einen Sofortkauf vermittelt der mir etwa 10Euro Einnahmen und Ebay somit etwa 20Euro Einnahmen brachte.

    20 Euro als Verkaufsprovision, da muss schon ein dreistelliger KAufbetrag gewesen sein.

    Also man kann beim Ebaypartnerprogramm auch wunderbar teure Artikel bewerben. Ich finde das Partnerprogramm von Ebay mittlerweile vo Tag zu Tag besser :)

  16. [...] Ebay Partner Network- Ebays Geldsparmaschine und das große Mysterium? [...]

  17. Wie schon über mir geschrieben wurde muss e-bay das System umgestellt haben, somit werden Klicks nicht mehr bezahlt, nur wnen auch Slaes folgen gibt es eine Provision. Somti hab ich für gut 20-30 Klicks am Tag auch keine Vergütung bekommen, da find ich sogar das Partnerprogramm von Amazon lukrativer, da man dort bessere Einstellmöglichkeiten hat, auch wenn man dort ebenfalls keine Klick Vergütung bekommt. Die E-Bay Werbeblöcke fliegen bei mir ejdenflals wieder raus,e s lohnt sich absolut nicht.

  18. Es könnte besser sein, wenn man für Klicks auch Geld bekommt.

  19. Und eBay setzt nun ein paar Jahre später noch mal einen drauf: http://tobi2.de/2013/05/06/gewinnmaximierung-ebay-reduziert-affiliate-provisionen-drastisch/

    Die eBay Partner Provisionen gehen nun faktisch gegen null.

  20. Many others go a little more forward. Sen. Fred Inhofe, some Republican with Oklahoma in addition to a guy who seem to and once recommended environmentally friendly Appropriate Institution carries an item that is similar to the actual Gestapo, referred to as Benghazi whatchamacallit the actual 鈥渕ost egregious cover-up during National history鈥?and perchance a powerful impeachable crime. All these premiums are so significant we could only denver colorado SportBike Levers nclude which often l鈥檃ffaire Benghazi contains the potential to reduce this Federal government 鈥?a familier thread that will, if dragged, may unravel the actual item of clothing. These sort of excitement!So what is Benghazi? It will be the put in place Libya where the Nation retained several installation 鈥?a real consulate and also a bigger CIA outpost. Payday cash ended up infected relating to May. Sixteen, 2012, to start a date regarding some benefits. A catches, every one of us right now learn, were being engaged in by way of jihadist set and even aren’t 鈥?as being the Obama administration at the start controlled 鈥?a real spur-of-the-moment matter brought on by airing of the anti-Muslim online video media. We also realize any supervision whether had been undecided about the details or just didn鈥檛 such as these products. In order that it knitted mutually the particular famous thinking points that will You.N. Ambassador Barbara Grain recurring on the subject of the whole set of Saturday dialogue programs. Other than 鈥済ood day time,鈥?little of what the lady talked about was first valid. President barack obama ended up being certainly Job seeker President obama in which he for certain could not really want the text 鈥渢errorist attack鈥?uttered while in the presidential system. In addition, any CIA as well as Declare Team had been with a feline prevent and could not likely recognize any words within the speaking details 鈥?and also, by a good studying of their contrasting e-mails, whom this fanatical opposing forces seemed to be: al-Qaeda as well as individuals The legislature?In any it, it鈥檚 almost possible to overlook the fact that fo motorcycle fairings third Us citizens past away inside Benghazi. The wedding is a traumatic events and it also not topics, as then-Secretary from Assert Hillary Clinton vociferously kept, that the infiltration happened in an instant and even was first structured. In either case, that it was triumph with the terrorists along with a d motorcycle exhaust ebacle on your Nation. Out of the to uncover the simplest way this happened 鈥?who鈥檚 responsible for any limited security measures, and many others. 鈥?and it’s too decent to retain this Current the cause of creating your unreliable record. Nonetheless the log will demonstrate that your particular complete report is, actually, gathered. It has the experts was Johnson Pickering, some sort of renowned retired diplomat, and Adm. Henry Mullen, a likewise famous patterns are released chairman belonging to the Restaurant Chiefs in Staff. These discovered the standard errors and snafus 鈥?and yet very little criminal activity.Watergate, even if, was actually a criminal. Iran-contra was a criminal offenses. Federal government administrators were being found guilty and a few advisors visited imprisonment. Fudging an announcement is not a crime. Restricting in terminology and wording isn’t a transgression. Making the decision 鈥?although inappropriate 鈥?that there was not a chance to call in the cavalry isn’t a felony. All night . inappropriate protection is not merely not a criminal offenses however to some extent a co adjustable motorcycle levers nsequence associated with congressional financial budget nicks. It’s not necessarily a criminal offence either to have a mountain / hill due to a new molehill, still this you are a range of some fetid combination of bad quality and additionally harmful state policies. Like along somewhat and also it develops into clear which will a handful of 鈥?several? 鈥?Republicans believe that Obama and-or Hillary Clinton are designed allowing families perish to cover up a fabulous terrorist invasion. Possibly who, and / or itrrrs this that encounter people when you consider. Finally, everything you need is dependant on a great illogical and additionally absolutely massive angst of Barack obama which usually which means that confuses ruling which often fully preposterous states really are uttered, ordinarily within the precincts for the He News reports galleries. This valuable, as you might possess suspected, might be basic Benghazi Malady. There is no known treatment method. Discover more as a result of Rich Cohen鈥檚 database. Read more about this valuable area:Ratzenberger Diehl: The particular fake David Motorcycle Racing Parts ghazi scandalEugene Brown: The Benghazi witch huntDana Milbank: Very little nicotine prints by Benghazi hearingsJennifer Rubin: Benghazi listening to witnesses show wonderful testimony

  21. just click the next article…

    Ebay Partner Network- Ebays Geldsparmaschine und das große Mysterium | Kappaz-Die 5 von der Suchmaschinen Front/ Moritz Breiding Blog…

  22. himo9Pofg2En6Wz1I
    youv5Btheo3Yr3Af5OPurple Michael Kors Watch
    Michael Kors Cosmetic Bag
    Networkq2Bplayerk8Mb7Ot8D
    1918c9Kbel7Mj4In0BMichael Michael Kors Online

  23. Sumitomo

  24. mortgage lenders atlanta…

    Ebay Partner Network- Ebays Geldsparmaschine und das große Mysterium | Kappaz-Die 5 von der Suchmaschinen Front/ Moritz Breiding Blog…

Hinterlassen Sie einen Kommentar